GBS -

Geobiologische Beratung Thomas Schüller

Dienstleistung

Radiästhtetische Untersuchung        Physikalische Untersuchung
Bild: Winkelruten aus Messing          Bild: Hochfrequenz Analyser             Bild: Empfehlung Schlafplatz



Was ist der Unterschied zwischen einer radiästhetischen und einer physikalischen Untersuchung?

  • Eine radiästhetische (lateinisch radius = "Strahl", griechisch aisthesis = "Sinneswahrnehmung") Untersuchung erfolgt mittels einer Wünschelrute. Hierbei werden natürliche Phänomene (Erdstahlen) wie zum Beispiel unterirdische Wasseradern, Verwerfungen, Globalnetzgitter oder auch andere Anomalien gemutet und in einer Planzeichnung dokumentiert.
  • Eine physikalische Untersuchung erfolgt mittels technischer Messgeräte. Die Messergebnisse werden protokolliert und mit den geobiologischen Grenzwerten in Vergleich gebracht. Die Bandbreite reicht hier von elektrischen und magnetischen Feldern (Elektrosmog) über Radioaktivität bis hin zu Schadstoffen, Lärm oder Raumklima.

Bei beiden Untersuchungen ist das Ziel vorhandene Risikofaktoren zu lokalisieren und im Rahmen einer individuellen Beratung die davon ausgehenden Gesundheitsgefährdungen durch geeignete Maßnahmen zu beseitigen.
Für einen gesunden Schlafplatz oder am ständigen Arbeitsplatz empfehle ich eine vollumfängliche Betrachtung.


Folgende Untersuchungen biete ich an:

  • Haus- und Schlafplatzuntersuchung
  • Untersuchung von Grundstücken und Bauplätzen
  • Untersuchung von Landwirtschaft und Stallungen
  • Bohrpunktmutung für eine Brunnenabteufung (unterirdische Wasserader)



Zur Erstellung Ihres individuellen Angebots teilen Sie mir bitte mit:

  • Welche der oben genannten Untersuchungen wünschen Sie?
  • Welche Art der Untersuchung wünschen Sie (radiästhetisch und / oder physikalisch)?
  • Anzahl der Räume (speziell Schlaf- und Kinderzimmer)?
  • Ort der Untersuchung (Adresse)



Mein Festpreis enthält:

  • Vorbereitung der Untersuchung
  • Kosten und Zeit für An- und Abreise
  • Untersuchung vor Ort inkl. Dokumentation
  • Untersuchungsbericht, Messprotokoll und Planzeichnung
    Bitte halten Sie für die Planzeichnung zwei maßstabsgetreue Kopien im Format DIN A4 bereit.
    Grundrissplan Wohnhaus möglichst M 1:100
    Lageplan für Grundstück möglichst M 1:200 oder  M 1:250
  • Individuelle Empfehlung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Beratung während und nach der Untersuchung



Sie erhalten:

  • Detaillierten Bericht mit sämtlichen Messergebnissen
  • Planzeichnung mit den Verlauf der gemuteten Erdstrahlung
  • Individuelle Beratung hinsichtlich Ergebnisse und Verbesserungsmaßnahmen



Die Wirksamkeit der umgesetzten Maßnahmen überprüfe ich gerne im Rahmen einer vergünstigten Kontrolluntersuchung.



Gerne unterbreite ich Ihnen ein unverbindliches Angebot und stehe für Fragen gerne zur Verfügung.